Zur Startseite von schmerz-los in Kassel Zur Homepage der Deutschen Gesellschaft für Schmerztherapie e.V. Herzlich willkommen bei schmerz-los! in Kassel !

Dr. Andreas Böger

Dr. Andreas Böger hat sich seit vielen Jahren auf Schmerzmedizin spezialisiert, die die Forschung, Diagnostik und Therapie langandauernder Schmerzen beinhaltet.

Er studierte Medizin in Marburg, Zürich und Zaragoza und arbeitete als Assistenzarzt in der Neurologie des Klinikums Kassel, im Epilepsiezentrum Bethel/Bielefeld und in der Neurochirurgie der Uniklinik Düsseldorf. In der Neuropsychiatrie von Vitos Kurhessen wurde er 2002 Leitender Oberarzt und beteiligte sich ab 2004 auch an der Schmerztherapie der Vitos Orthopädischen Klinik Kassel. Ab 2010 baute er in den DRK Kliniken Nordhessen die bekannte Klinik für Schmerzmedizin als Chefarzt und das dortige MVZ als Ärztlicher Leiter auf. Sein Fokus liegt auf der Interdisziplinären Multimodalen Schmerztherapie für Rücken-, Kopf- und Nervenschmerzen, für die er mit seinem Team das Kasseler Aktiv Programm (KAP) entwickelt hat. 2021 wechselte er mit seinem gesamten Team in die Vitos Orthopädische Klinik Kassel. Sein Forschungsschwerpunkt sind Chronische Kopfschmerzen, das Komplexe regionale Schmerzsyndrom (CRPS/Morbus Sudeck) und die Einbindung komplementärer Verfahren wie z.B. die Akupunktur in die Multimodale Schmerztherapie.
Dr. Böger ist durch seine zahlreichen Veröffentlichungen und seinen Einsatz als langjähriger Vorstand im Berufsverband der Schmerztherapeuten BVSD bundesweit anerkannt und gut vernetzt, er ist auch Regionalleiter der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin DGS, Mitglied der Ad-Hoc-Kommission "Interdisziplinäre Multimodale Schmerztherapie" der Deutschen Schmerzgesellschaft, Wissenschaftlicher Beirat der Arbeitsgemeinschaft nicht-operativer orthopädisch-manualmedizinischer Akutkliniken ANOA und Dozent bei der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGfA).

Ärztliche Ausbildung und Zusatzbezeichnungen:

  • Neurologie
  • Psychiatrie und Psychotherapie
  • Spezielle Schmerzmedizin
  • Manuelle Medizin/Chirotherapie
  • Akupunktur
  • Notfallmedizin
  • Röntgendiagnostik
  • Algesiologe (DGS/DSG)
  • Manuelle Medizin (DGMSM)
  • Fascial Distortion Model - Zertifikat (EFDMA)
  • Akupunktur-Diplom (DÄGfA)
  • Kopfschmerz-Zertifikat (DMKG)
  • Diplom-Gesundheitsökonom (Oec. med./Chur)

Wissenschaftliche Publikationen seit 2020:

  • Böger A (2021): Interdisciplinary multimodal pain therapy. Gold standard for chronic back pain? OUP 2021; 10: 000–000 DOI 10.3238/oup.2021.0000–0000
  • Böger A (2021): Cannabinoid besserte Clusterkopfschmerzen deutlich. Dronabinol bei Cluster Kopfschmerz. Schmerzmedizin 37 (S1):40-41
  • Böger A (2021): CRPS: Diagnosekriterien kennen und leitliniengerecht therapieren. Schmerzmedizin 37(1):36-37
  • Böger A (2021): Ambulant, stationär, teilstationär – für jeden Patienten die geeignete Therapie. Schmerzmedizin 37(1): 42
  • Obermann M, Nägel S, Ose C, Sonuc N, Scherag A, Storch P, Gaul C, Böger A, Kraya T, Jansen JP, Straube A, Freilinger T, Kaube H, Jürgens TP, Diener HC, Katsarava Z, Kleinschnitz C, Holle D (2021): Safety and efficacy of prednisone versus placebo in short-term prevention of episodic Cluster Headache: a multicentre, double-blind, randomised controlled trial. Lancet Neurology 20(1):29-37
  • Böger A (2020): Integrative Therapie beim Morbus Sudeck (Complex Regional Pain Syndrome, CRPS). Dtsch Z Akupunkt. https://doi.org/10.1007/s42212-020-00254-8
  • Böger A (2020): Funktionelle Therapie beim Morbus Sudeck (Complex Regional Pain Syndrome, CRPS). Zeitschrift f Handtherapie 1/20: 6-12
  • Lutz J, v. Sachsen J, Arnold B, Böger A, Pfingsten M (2020): Ist die interdisziplinäre multimodale Schmerztherapie in Gefahr? Schmerz 34(2):127-132. doi: 10.1007/s00482-020-00460-2.
  • Böger A (2020): Wie umgehen mit dem Morbus Sudeck? MMW-Fortschritte der Medizin 162:52-56

 

Schmerzsprechstunde:

Termine nach Vereinbarung
Gesetzliche Krankenkassen:
Telefon 0561-27577 (Orthopädische Klinik Kassel und Baunatal)
Telefon 0561-103434 (Friedrich-Ebert-Str. 26 in Kassel)
Selbstzahler, Privatversicherte:
Telefon 0561-3084-501

Sprechstunde für Osteopathie, Akupunktur, Naturheilverfahren:
Termine nach Vereinbarung
Selbstzahler, Privatversicherte Telefon 0561-3084-501


Patienteninformation:Siegel Focus 2021

Schmerz Kassel RÜCKENschmerzen?

Schmerz Kassel NERVENschmerzen?

Schmerz Kassel KOPFschmerzen?

 

Regionales Schmerzzentrum Kassel
Wilhelmshöher Allee 345
34131 Kassel
Telefon 0561 3084-501
Telefax 0561 3084-549

info@schmerz-los-kassel.de

Powered by: AOS - Admin - Homepages vom Fachmann